Unternehmen

/Unternehmen
Unternehmen 2017-05-12T05:00:06+00:00

Als chilenisches Flüchtlingskind bin ich mit 14 Jahren nach Freiburg gekommen und merkte bereits früh, dass die Pflege am Menschen mich erfüllt und begeistert. Daher begann ich später die Krankenschwesterausbildung im Freiburger Universitsklinikum.

Anschließend arbeitete ich viele Jahre in Krankenhäusern und Pflegeheimen, sowohl als Krankenschwester als auch als Stationsleiterin,
bis ich mich 2006 entschloss, mich selbständig zu machen und meine Werte und ethische Verantwortung in der Pflege zu vertreten.

Da ich damals keinen Führerschein besaß, übte ich meine Dienstleistung die ersten zwei Jahre mit dem Fahrrad aus.

Eine Zeit, die sehr hart war, da ich einen Bandscheibenvorfall erlitt. Jedoch erinnere ich mich mit viel Freude an diese Zeit zurück.

Später, im Jahr 2008, schenkten mir meine Söhne ein Elektrofahrrad, mit der Vorstellung mir die Fahrstrecken zu den Patienten zu erleichtern. Damals aber, waren die Akkus so groß und schwer, dass es nur bei der netten Geste blieb.

Da ich noch zu dem Jahrgang gehöre, dass einen Mofa-Roller ohne Fahrerlaubnis fahren darf, wagte ich die Anschaffung kurze Zeit später. Das Problem bei Zweirad betriebenen Fahrzeugen, waren immer die Wintermonate mit Eis und Glätte.

Nery Eneh
Nery EnehPflegedienstleiterin & Inhaberin

Einer meiner Patienten drängte mich regelmäßig und bestand darauf, dass ich doch endlich den Führerschein machen solle und meldete mich bei einer Fahrschule an. Nach erfolgreichem bestehen der Fahrprüfung im September 2009, kaufte ich mir mein erstes Auto.

An dieser Stelle möchte ich diesem Patienten herzlichst Danken! Ohne Ihren Druck hätte sich nicht alles so entwickelt wie es heute ist.

Im Juni 2011 folgte die Kassenzulassung.

Chronik

Ausbildung zu examinierten Krankenschwester erfolgreich beendet

Weiterbildung zur Stationsleitung gemäß DKG

Gründung der freiberuflichen Selbstständigkeit als Krankenschwester

Ausüben der Dienstleistung mit einem konventionellen Fahrrad

Ausüben der Dienstleistung mit einem Elektro – Fahrrad

Ausüben der Dienstleistung mit einem Mofa Roller

Anschaffung des ersten Fahrzeuges (roter Fox)

Anschaffung des zweiten Fahrzeuges (silberner VW Quattro)

Anschaffung des dritten Fahrzeuges (weisser Fox)

zugelassener ambulanter Pflegedienst bei den Krankenkassen